Blog

12. Dezember – Kreativabend

Bevor ich Euch heute von meinem gestrigen Abend erzähle, möchte ich Euch berichten, was ich von ganz lieben Kolleginnen und Kollegen bekommen habe. Mich hatte es ja letzte Woche ziemlich erwischt und so war ich gestern den ersten Tag wieder mit Ihnen zusammen. In meinem Postfach fand ich – neben viel Schriftverkehr, der heute abzuarbeiten ist – einen wunderschönen Fröbelstern mit Naschwerk – Danke liebe(r) Nikolaus(in) und eine weitere Nachricht, dass die Überraschung nicht reingepasst hat. Der Anweisung auf der Nachricht folgend, konnte ich eine riesige Box (… und eine kleinere Box) mit selbstgemachten Pralinen entgegennehmen. Die sind super lecker! Danke auch dafür.

In der Pause sprach mich ein weiterer Kollege an, ich möge doch mal in sein Büro kommen. Kennt Ihr das Gefühl, dass Ihr eigentlich nichts Unrechtes getan habt – Euch aber trotzdem irgendwie unsicher seid was da nun kommt? Für mich war es jedenfalls eine riesige Überraschung, denn ich habe einen tollen Tannenbaum erhalten, der seit gestern meine Fensterbank schmückt. Schaut selbst, wie toll der aussieht.

Ich war ganz gerührt – bin ich doch sonst diejenige, die die Kolleginnen und Kollegen mit Kleinigkeiten überrascht. 😉 So kann eigentlich jede Woche starten! 😉

Nun aber zu meinem gestrigen Kreativabend. Aufgrund meiner Erkrankung … und der meiner gesamten Familie – musst ich den eigentlichen Workshop-Termin verschieben und noch nicht wieder ganz auf der Höhe, habt Ihr Mädels diesen Tag voller Überraschung sooo perfekt enden lassen. Vielen lieben Dank an Euch für die tollen Stunden.

Vorbereitet hatte ich diverse Materialien, den Tisch zum Basteln hergerichtet und für jeden Gast natürlich auch ein Goodie platziert.

Bei Tee und Kaffee sowie kleinen Naschereien vergingen die drei Stunden mit meinen Gästen wie im Flug. Wir haben viel geredet, gelacht und natürlich auch gebastelt. Selbst meine sonst so bastelverneinende Freundin ging am Schluss mit fertigen Projekten und einem Lächeln nach Hause. Ich bin mal gespannt auf welcher festlichen Tafel ich die Projekte später sehen darf.

Gesehen hatte ich diese Karte mit Box bei verschiedenen Kolleginnen – ich danke Euch noch mal dafür.
Überglücklich, wenn auch ziemlich geschafft (es steckt halt noch in den Knochen drin), bin ich jedenfalls gestern schlafen gegangen und habe schon vom nächsten Kreativabend mit Euch geträumt. 😉

Für all die anderen, die gestern nicht dabei waren, besteht natürlich im nächsten Jahr die Möglichkeit an einem meiner Abende teilzunehmen. Die Termine werden in den nächsten Tagen eingestellt.
Für heute gilt: solltet Ihr für dieses oder andere Projekte noch Material brauchen, dann meldet Euch noch heute bis 18.00 Uhr bei mir und nehmt an der heutigen Sammelbestellung teil. Es wird die letzte vor Weihnachten sein – also schaut schnell nach, ob Ihr noch etwas braucht.

Habt einen schönen Tag.

2 thoughts on “12. Dezember – Kreativabend

  1. Wunderschöne Sachen hast Du vorbereitet und Dein Goodie ist ja niedlich. Ich habe diese Verpackung bis jetzt nur in groß gebastelt. Die kleine Variante kommt gleich auf meine To-do-Liste.
    Liebe Grüße
    Sandra

    1. Liebe Sandra,
      vielen lieben Dank für Dein Lob. Die kleinere Variante eignet sich hervorragend für „Schokozapfen“ oder ähnliches … wenn es länglich ist. Ich lass mich überraschen, was Du darin noch verpackst. Hab tolle Feiertage, einen guten Start ins neue Jahr und ich freue mich schon darauf Dich spätestens in Wiesbaden wieder zu sehen.
      Liebe Grüße
      Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.