Blog

5. Türchen öffnet sich

Nachdem der gestrige Tag nicht so toll für mich verlief, gab es doch in den Abendstunden eine kleine Aufmunterung von einem ganz lieben Menschen in meinem Leben. Aber von Anfang an!

Kennt Ihr das auch, wenn Ihr einkaufen seid und dabei etwas entdeckt, bei dem Ihr sofort an einen bestimmten Menschen denken müsst? So erging es zumindest mir, als ich meinen Adventskranz in der Gärtnerei abholen wollte. Da saß so ein total süßer Wicht in grau-rosa und ich wusste sofort wem ich damit eine Freude machen kann. Bevor ich mich versah sprang dieser Wicht in meinen Einkaufswagen und flüsterte permanent: „Du kennst mein neues Zuhause – verpack mich als Geschenk!“. Nichts leichter als das und so entstand eine große Tüte in Puderrosa.

Die Maße für diese Geschenktüte habe ich dem Inhalt angepasst und sie ist ohne das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gearbeitet. Wenn Ihr so eine nacharbeiten wollt, dann müsst Ihr nur beachten, dass die Klebelaschen für den Boden genau so hoch sind, wie Eure Tüte breit ist. Für einen besseren Look lassen sich bei den außen sichtbaren Laschen die Ecken mit der Trio-Stanze Dekorative Details (JK, S. 211) abrunden.

Den riesigen Sticker für die Frontseite hatte ich irgendwann geschenkt bekommen. Der Wichtelkopf ist von Gummiapan (selbst gekauft, nicht gesponsert) und wurde mit den Stampin‘ Blends coloriert. Der Griffschlitz ist mit der schmalen Etikettenstanze gearbeitet (gibt es in dieser abgerundeten Form leider nicht mehr, aber ähnlich ist sie im Jahreskatalog noch zu finden). Das Glitzerband wurde mit gestanzten Sternen aus Glitzerpapier versehen und schon war die Geschenktüte fertig. Diese Kombination ist wirklich passend zu dem Inhalt, der dann gestern zu späterer Stunde von der Beschenkten so in ihrer Story gepostet wurde.

Ich glaube ich habe mein Ziel erreicht und freue mich riesig über ihre Worte. Die taten gestern richtig gut und mal ehrlich … der Wichtel ist auch wirklich zu niedlich, oder?

Morgen geht es in meinem Adventskalender um kleine Aufmerksamkeiten zum Nikolaus und bevor ich mich bis dahin von Euch verabschiede, möchte ich Euch noch daran erinnern, dass der Ausverkauf aus dem Herbst-Winter-Katalog begonnen hat und Ihr teilweise einen Preisnachlass von bis zu 50% auf ausgewählte Sets finden könnt. Die Liste hatte ich im vorhergehenden Beitrag eingefügt, aber Ihr könnt diese auch hier finden.

Wer also noch etwas haben möchte, der schicke mir bitte seine Wünsche, denn heute ist wieder Sammelbestelltermin und das bedeutet für Euch, dass ich die Versandkosten von Stampin‘ Up! übernehme. Habt noch einen tollen Abend und denkt an Eure Nikolaus-Stiefel

2 thoughts on “5. Türchen öffnet sich

    1. Liebe Regina,
      ich fand den kleinen Wicht auch einfach zu niedlich und die Farbkombination ist genau passend für die Beschenkte. Da war es mit der Tüte eigentlich ganz einfach. Es freut mich sehr, dass es Dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.