Blog

Flüsterweiß wird Grundweiß

Seit langem gehört für viele von Euch der Farbkarton Flüsterweiß zur Grundausstattung am Stempelplatz. Leider muss ich Euch nun mitteilen, dass die Papierfabrik, die diesen Farbkarton und die dazugehörenden Produkte in Flüsterweiß hergestellt hat, infolge der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie dauerhaft schließen musste. Infolge dessen wird es den Farbton Flüsterweiß nur noch so lange geben, wie der Vorrat reicht. Wer sich einen Vorrat anlegen möchte, der sollte wissen, dass die Bestellmenge auf 2 Stück beschränkt ist. Es betrifft im einzelnen die Produkte:

  • Farbkarton 12″ x 12″ (30,5 x 30,5 cm) in Flüsterweiß (124302)
  • Gemischte Karten und Umschläge Erinnerungen & mehr (149710)
  • Grußkärtchen & Umschläge in Flüsterweiß (131527)
  • Umschläge 3″ x 3″ (7,6 x 7,6 cm) in Flüsterweiß (145829)
  • Farbkarton A4 in Flüsterweiß (106549)
  • Extrastarker Farbkarton A4 in Flüsterweiß (140490)
  • C6-Umschläge in Flüsterweiß (106588)

Diese Nachricht hat uns ziemlich kurzfristig erreicht, aber ich habe auch eine gute Nachricht für Euch. Stampin‘ Up! hat sich sogleich auf die Suche gemacht einen würdigen Nachfolger auszusuchen. Und es ist auch einer gefunden worden. Der neue Farbton heißt „Grundweiß“ und wird alle Produkte umfassen, die es bisher in Flüsterweiß gab.

Sicherlich kommt jetzt die Frage auf, welche Unterschiede zwischen diesen beiden Papieren bestehen. Anhand der Informationen, die ich bisher erhalten habe, unterscheiden sich diese beiden Farbkartone etwas im Farbton und in der Beschaffenheit.

  • Grundweiß hat einen kühleren Farbton als Flüsterweiß
  • Flüsterweiß ist etwas glatter als Grundweiß
  • Grundweiß nimmt die Tinte gut auf und liefert gute sowie scharfe Motive, dies gilt auch für das Kolorieren mit den Stampin‘ Blends oder mit den Stampin‘ Write Markern
  • Grundweiß eignet sich sehr gut für das Embossen
  • beim Stanzen ist kaum ein Unterschied feststellbar
  • Grundweiß lässt sich gut schneiden und falten, d.h. es gibt eine saubere Kante. Auch beim Zerreißen bleibt der neue Farbkarton stabil.

Der Farbkarton Grundweiß ist bereits mit den meisten Techniken erprobt und verspricht die bisher bekannte Papierqualität.

Da die Mitteilung des bisherigen Herstellers wirklich sehr kurzfristig kam, wird es die Bezeichnung Flüsterweiß allerdings noch im Jahreskatalog sowie im Minikatalog Januar-Juni und in der Sale-a-bration-Broschüre geben. Insbesondere bei den Designerpapieren fällt dieses auf. Alle anderen Farbkartone sind von diesem Wechsel nicht betroffen.

Wenn Ihr also noch etwas in Flüsterweiß haben möchtet, dann gebt mir einfach Nachricht oder bestellt über meinen Online-Shop.

Ich freue mich von Euch zu hören und wünsche weiterhin eine friedvolle Adventszeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.