Blog

Geburtstagsgruß mal anders

Ein herzliches Hallo an diesem sonnigen Tag. Was ist das für ein tolles Wetter im Norden … die Sonne lacht und die Stimmung steigt. Da kann doch nur eine farbenfrohe Karte bei rauskommen, oder?

In diesem Monat dreht sich alles um einfaches Stempeln (simple stamping) und das Gestalten von Geburtstagskarten, denn die braucht man schließlich das ganze Jahr über. Bei meiner Geburtstagskarte der anderen Art steht diesmal kein „Herzlichen Glückwunsch“ drauf, sondern ich schicke dem Geburtstagskind ein Lächeln aus dem Set „Lächeln aufs Papier“ aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog (S. 17). Ich bin ganz vernarrt in diese tollen Sprüche. Das Label für den Spruch habe ich mit den Framelits „Bestickte Rechtecke“ (FSK, S. 28) hergestellt. Das besondere an diesen Framelits ist, dass der Stickrand doppelt ist, so dass man sowohl den Ausschnitt als auch den verbleibenden Rahmen mit diesem Rand erhält. Besonders für Ausschnitte bei Schüttelkarten ist dies super genial.

Den Hintergrund habe ich mit dem Set „Alles, was Freude macht“ gestaltet. Es war eines meiner ersten Sets aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog, weil sich damit so tolle Hintergründe gestalten lassen und es gleichseitig wunderschöne Sprüche beinhaltet. Verwendet habe ich nur die Farben Kussrot und Apfelgrün. Die unterschiedliche Intensität entsteht einmal durch die Stempel selbst, aber auch, wenn Ihr vorher ein- oder zweimal auf einem Schmierblatt abstempelt.

Es braucht also wirklich nicht viel, um so eine Karte herstellen zu können und wenn Du Dich selbst davon einmal überzeugen möchtest, dann melde Dich einfach bei mir. Veranstaltet eine Stempelparty und komm in den Genuss der Gastgeberinnen-Vorteile oder besuche einen meiner Workshops. Wenn Du Fragen dazu hast, dann beantworte ich sie Dir gern.

Vielleicht konnte ich Euch mit meiner Karte inspirieren und wenn sie Euch gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar von Euch. Habt noch einen schönen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.