Blog

Hallo Lena

Heute zeige ich Euch eines meiner bislang geheimen Projekte, welches ich für eine ganz liebe Kollegin und Ihren Nachwuchs erstellt hatte. Mittlerweile dürfte die Post es zugestellt haben, so dass auch Ihr einen Blick darauf werfen könnt. Es ist eine Explosionsbox zur Geburt von Lena.

Gearbeitet habe ich mit dem Designerpapier Babyglück (JK, S. 189) und dem passenden Cardstock (JK, S. 189). Die Grundform ist aus einem Bogen 12“x 12“ Cardstock in Vanille Pur (JK, S. 194) hergestellt. Den Namen habe ich sowohl aus dem Designerpapier als auch aus dem Cardstock mit den Framelits Große Buchstaben (JK, S. 215) herausgearbeitet. Die Buchstaben aus dem DSP befinden sich zur weiteren Verwendung in der kleinen Tüte. Mama wird sicherlich dafür Verwendung im Babyalbum finden. 😉

Den Innenraum der Box habe ich wie ein kleines Kinderzimmer gestaltet.

Das Kinderbett habe ich mit den Framelits Holzkiste (JK, S. 212) sowie am Kopf- und Fußteil mit den Framelits Lagenweise Ovale (JK, S. 214) gearbeitet.

Bett und Kleiderschrank sind aus  Cardstock in Savanne gearbeitet, dem ich mit dem Hintergrundstempel Hardwood (JK, S. 165) in Savanne die Holzoptik verliehen habe. Im Schrank befand sich zur Übergabe noch etwas Geld von uns Kolleginnen und Kollegen für besondere Wünsche von Lena. Hier noch mal eine andere Aufnahme.

Auf den Karten konnten sich alle, die Lena diesen Gruß zukommen lassen wollten, verewigen.

Nun ist auch dieser geheime Auftrag gelüftet und ich hoffe, dass Lena und ihrer Mama gefallen hat.

Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Restwoche.

6 thoughts on “Hallo Lena

    1. Vielen lieben Dank, Karo. Du machst mich ganz verlegen. Da dies für eine ganz besondere Kollegin und ihre kleine Lena sein sollte, hat es mir schon beim Werkeln riesig Spaß gemacht. Leider konnte ich bei der Übergabe nicht dabei sein, weil es per Post zu ihr gekommen ist. Ich hoffe aber, dass es ihr so gut gefällt wie Dir.
      Ganz liebe Grüße
      Katja

  1. Hallo Katja,

    deine Box ist wunderschön und die Innenausstattung ist ganz liebevoll gestaltet. Bin sehr begeistert von dieser Explosionsbox! Würdest du mir die Maße deiner Box verraten, denn es sieht auf dem Foto so aus als sei die Box rechteckig.

    Herzliche Grüße
    Barbara

    1. Liebe Barbara,
      vielen lieben Dank für die lobenden Worte. Es freut mich sehr, dass Dir meine Box gefällt. Ja, diese Box ist tatsächlich rechteckig gearbeitet. Ich habe sie aus einem 12“x12“-Bogen, also 30,5 x 30,5 cm Bogen gearbeitet. Dafür habe ich den Bogen Cardstock auf 30,5 x 26 cm zugeschnitten und ringsum bei 8 cm gefalzt. Dadurch ergab sich für den Innenraum eine Größe von 14,5 x 10 cm. Für den Deckel habe ich passend einen DIN A4 – Bogen verwendet. Diesen habe ich auf 18,7 x 14,2 cm zugeschnitten und ringsum bei 2 cm gefalzt. Explosionsboxen lassen sich nahezu in jedem Maß herstellen – auch wenn die mit quadratischer Grundfläche am häufigsten verwendet werden. Wichtig ist dabei immer nur, dass alle Seitenteile gleich hoch werden und mehr war hier bei der Bogengröße nicht drin, da ich eine bestimmte „Raumhöhe“ für Bett und Schrank brauchte. Ich hoffe, dass es weiterhilft und würde dann gern mal Dein Projekt dazu sehen. Falls Du noch Fragen dazu hast, dann melde Dich einfach bei mir.
      Herzliche Grüße
      Katja

  2. Hallo Katja!
    Die Überraschung ist Dir bestimmt sehr gelungen und die Mama wird sicherlich ganz aus dem Häuschen gewesen sein, wo sie diese tolle Box plus Karte bekommen hat.
    Ich finde sie jedenfalls phänomenal : ). Sie ist mit soviel Liebe zum Detail gestaltet worden, einfach klasse.
    Schicke Dir liebe Grüße
    Sandra
    P.S. Freue mich schon auf Mainz : ).

    1. Liebe Sandra,
      vielen lieben Dank für Deine Worte. Da die Box für eine sehr liebe Kollegin zur Geburt ihrer Tochter war, fiel es mir gar nicht schwer, sondern hat richtig Spaß gemacht. Im Kollegium sammeln wir dann immer und ich hoffe, dass sie das Geld im Schrank auch gefunden hat. 😉
      Ich freue mich auch schon riesig auf Mainz und es ist ja nicht mehr so lange hin, bis wir uns wieder sehen.
      Hab eine tolle Woche. Liebe Grüße
      Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.