Blog

Stamparatus-Workshop

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich allen Besuchern meiner Seite. Schön, dass Du vorbeischaust! Heute möchte ich Dir zeigen, was die Teilnehmerinnen beim gestrigen Workshop (Achtung [Werbung]) kreiert haben. Im Mittelpunkt stand der STAMPARATUS! Für diejenigen, die ihn noch nicht kennen … es handelt sich um einen Stempelpositionierer, der mittlerweile zu meinem liebsten „Spielzeug“ geworden ist, weil man so viel damit machen kann. Schaut Euch einfach weiter unten einige Werke an. Wenn Ihr aber sehen möchtet, was ich für meine Teilnehmerinnen vorbereitet hatte, dann holt Euch ein nettes Getränk und lest weiter.

Bei einem Workshop bei mir daheim bereite ich jeden Arbeitsplatz vor, dekoriere etwas den Tisch (schließlich brauchen wir Platz zum Arbeiten) und platziere ein kleines Goodie für jeden Gast.

Stempelpositionierer kennen bestimmt einige von Euch und denken sich jetzt vielleicht: „Das ist doch nicht neu!“. Der Stamparatus ist aber anders und deshalb wirklich eine Sensation. Im Lieferumfang sind zwei Acrylplatten enthalten, die sich nicht nur herausnehmen lassen, sondern die man auch versetzen kann.

Man kann von oben/unten oder seitlich stempeln und so ganz einfach mehrere exakt die gleichen Karten herstellen. Dadurch wird die Herstellung von Einladungs- oder Danksagungskarten auch für Stempel-Anfänger zum Kinderspiel.

Mit dem Stamparatus kann man aber noch viel mehr machen und das habe ich meinen Workshop-Mädels 😉 gestern gezeigt. Mit Hilfe einer Schablone haben wir „im Kreis“ gestempelt.  Ob rund oder eckig – ich fand alle Werke einfach nur toll.

Wie Du sehen kannst, sind hier sowohl Motive als auch Sprüche zum Einsatz gekommen. Wenn Du es auch ausprobieren möchtest, dann findest Du hier eine Vorlage für die Schablone für ein Kartenmaß von 9 x 9 cm. Diese lässt sich beliebig vergrößern oder verkleinern.

Zum Ende des Workshops habe ich den Teilnehmerinnen noch weitere Möglichkeiten mit dem Stamparatus gezeigt, die ich dann ausführlich noch mal beim Workshop – Kolorieren am 04. August 2018 zeigen werde. Wenn Du Lust dazu hast, würde ich mich freuen Dich dort begrüßen zu dürfen. Warte nicht zu lange, denn es sind nur noch wenige Plätze frei.

Vielleicht seid Ihr ja neugierig geworden und möchtet auch einen Stamparatus? Dann nutzt doch meinen heutigen Sammelbestelltermin und spart dabei die Versandkosten. Bis 18.00 Uhr könnt Ihr mir Eure Wünsche zusenden.

Ich verabschiede mich für heute und wünsche weiterhin einen sonnigen Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.