Blog

Teamtreffen Mai 2017

Du bist phänomenal!
Teil 2

Wie versprochen kommt hier nun der zweite Teil zum Teamtreffen am 20. Mai 2017 welches unter dem Motto „Eine Reise nach Hawai“ stand. Eigentlich hätte auch „Hello Word“ gepasst, denn dies war auf der vielfältigen Dekoration häufiger zu lesen. Noch besser passt aber „Du bist phänomenal!“, denn dies war am häufigsten an diesem Tag zu hören. Jetzt fragt man sich bestimmt – warum? Dies ist ganz einfach zu beantworten. Jenni hatte uns mit Ihrer Einladung nicht nur aufgefordert unseren Wohnsitz anzugeben (ich berichtete bereits im Teil 1 davon), sondern sie bat uns auch für eine Teilnehmerin (Männer eingeschlossen) ein paar nette Zeilen zu schreiben warum wir SIE für besonders halten. Verpackt in einem Umschlag und mit hauchdünn geschriebenen Namen der Nominierten wurden dies am Anfang eingesammelt. Zum Beginn und in den kreativen Pausen hat Jenni dann immer einen Brief vorgelesen und der Nominierten ein Präsent überreicht. Dies war ein phänomenaler Augenblick. In drei Sprachen (deutsch – englisch – holländisch) wurden die zum Teil sehr persönlichen und auf jeden Fall sehr emotionalen Zeilen von ihr vorgetragen. Selbst wenn man als Neuling nicht bedacht wurde, war es ein sehr ergreifendes Erlebnis.

Geschenke dieser Art wurden dann immer mit dem Spruch „Du bist phänomenal!“ überreicht. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie viele Päckchen so ihren Besitzer wechselten. Ich kann hier nur schreiben – Jenni, du bist phänomenal, was du da auf die Beine gestellt hast. Auch die helfenden Hände rund um Jenni wurden so bedacht. Nun wäre geklärt, was es mit der Aussage „Du bist phänomenal!“ auf sich hat und was gab es sonst noch?

Traumhafte Thementische – insgesamt 8 an der Zahl – luden zur Inspiration ein. Schaut selbst – sind die nicht wirklich phänomenal?

Als ich in der Vorschau auf den neuen Katalog „schon wieder eine Blütenstanze“ gesehen hatte, war ich gar nicht so angetan. Aber mal ehrlich sind die nicht ein phänomenaler Hingucker? Mittlerweile bin ich total davon begeistert und nenne sie mein Eigen!

Hier präsentieren sich die neuen InColor – Farben. Mein absoluter Favorit ist der Farbton Limette. Hatte ich nicht gerade von meiner Tochter gehört, dass „Greenely“ die Modefarbe 2017 ist? Da liegen wir mit diesem Farbton aber absolut im Trend der Zeit! Zu meiner Überraschung zeigt sich auch eine ältere Duftwasserfirma mit ihrer neuen Duftserie genau in diesen Farben. Ist schon witzig, dass man irgendwann anfängt in Stampin‘ Up! Farben zu denken. 🙂

Blüten soweit das Auge reicht, aber über so eine Dekoration freut sich doch bestimmt jeder. Vor allem – man muss sie nicht gießen!

Flamingos durften natürlich auch nicht fehlen. Als meine Tochter die Verzierung auf der Tuchbox gesehen hat, habe ich gleich einen Auftrag von ihr erhalten, ihr bitte auch so etwas zu gestalten.

Bei so einer dekorierten Gartenparty kann das Feiern doch nur Spaß machen!

Dieser Thementisch wurde von Ute Johnson gestaltet. Mit ihr teile ich die Leibe zum Produktpaket Orient Palast. Die Vielfältigkeit dieses Produktes ist einfach phänomenal und mit den neuen InColor Farben lassen sich daraus ganz tolle Projekte zaubern. Ute gehörte auch zu einer der fünf Stempelschwestern, die einen kreativen Tisch geleitet haben. Ihr Lieben, es hat so viel Spaß mit Euch gemacht, obwohl Ihr mir zwischendurch von Herzen leid getan habt. Dieser Andrang an Euren Tischen, Eure Geduld die einzelnen Schritte wieder und wieder zu erklären – Hut ab – Ihr seid wirklich phänomenal. Ich danke Euch für die schönen Projekte, die Ihr mit uns gemacht habt.

Wie so oft, habe ich leider mal wieder das eine oder andere Projekt bereits verschenkt oder weitergereicht, ohne davon vorher ein Foto zu machen. Sorry, Aber – ich weiß ja noch wie es gemacht wurde und werde es halt später hier noch mal  zeigen oder in Form eines Workshops anbieten. Stellvertretend für die Projekte möchte ich zumindest zwei noch rechtzeitig festgehaltene Projekte zeigen!

In der Bildergalerie findet Ihr meine Arbeit dazu! Ich habe es gleich mit Erinnerungen zu diesem phänomenalen Tag versehen.

Gut, wenn Mama gerne kreativ ist, dann hat Tochter immer ein Geschenk parat. Dieses Projekt wurde kurzerhand von meiner Tochter „eingeheimst“. Schon am Projekt – Tisch kamen mir so viele Ideen der Abwandlung, dass Ihr gespannt sein könnt, was da noch kommt. Es kribbelt schon ziemlich in meine Fingen. 😉

Denkt daran, am 1. Juni startet der neue Katalog und wer dann einen in Papierform haben möchte, sollte mir eine Mail dazu senden.

Herzliche Grüße bis dahin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.