Blog

Workshop Kolorieren

Kolorieren macht manch einem Angst, aber das muss gar nicht sein. Dies konnten beim letzten Workshop auch meine Teilnehmerinnen erleben. Zur Auswahl standen das Kolorieren mit Blends, Aquarellstiften und Stempelfarbe von verschiedenen Stempelabdrücken. Die Projekte, die dabei entstanden sind, können sich wirklich sehen lassen.

Jede Teilnehmerin erhielt von mir ein Materialkit, mit verschiedenen Farbkartons. Nach einer Einleitung, was beim Kolorieren zu beachten ist, ging es auch schon los.

Zunächst haben wir eine Mappe für zwei Karten erstellt und diese mit dem August-Aktions-Set verziert. Koloriert wurde der Stempelabdruck mit den Stampin‘ Blends.

Die Mattung haben wir mit dem Prägefolder Steppmuster (JK, S. 223) geprägt. Der Schriftzug sowie das Label und der Stempelabdruck sind aus dem Aktions-Set Farbenfroh durchs Jahr, welches nur im August erhältlich ist.

Bei der Karte haben wir mit verschiedenen Techniken gearbeitet. Auf Seidenglanz-Farbkarton wurde zunächst die erwählte Blüte gestempelt und diese dann noch mal auf einem Klebezettel. Der Abdruck auf dem Klebezettel wurde zurecht geschnitten und zusätzlich aus einem Klebezettel ein Kreis ausgestanzt. Soweit die Vorarbeit, jetzt ging es ans Kolorieren. Die jeweilige Blüte wurde auf dem Seidenglanz-Farbkarton abgeklebt, die Umrandung des Kreises darüber positioniert und der Kreis mit den Fingerschwämmchen vorsichtig koloriert. Anschließend haben wir den Kreis abgeklebt und den Hintergrund mit dem Stampin‘ Spritzer eingefärbt. Nun ging es an das Kolorieren der jeweiligen Blüte.

Schaut Euch an, wie toll die Ergebnisse geworden sind.

Der Schriftzug wurde zunächst in der passenden Stempelfarbe abgestempelt und danach klar embossed. Da der Schriftzug ein Gummistempel ist, war hier der Stamparatus sehr hilfreich. Was haben wir eigentlich vor dem Stamparatus gemacht? 😉

Meine Teilnehmerinnen sind sehr glücklich und mit weniger Angst vor dem Kolorieren nach Hause gegangen und dies ist für mich der größte Lohn überhaupt. Ihre Projekte sind – jedes für sich – so schön geworden, dass sie mit Recht stolz darauf sein können … oder was meint Ihr?

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und wenn Ihr das Aktions-Set haben möchtet oder an einem meiner Workshops teilnehmen wollt, dann schreibt mich einfach an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.