Blog

Projekte im Juli

Wenn das Wetter nicht so ganz mitspielt – kann man sich auch kreativ austoben. Dies habe ich getan und möchte Euch nun meine Werke zeigen – aber aufgepasst … ich war fleißig und habe auch die Materialien mit aufgeführt. Um diese zu sehen, braucht Ihr also nur den jeweiligen Projektnamen anklicken. Holt Euch also etwas zu trinken – oder auch zu knabbern – und lasst Euch inspirieren.

Wenn Ihr nicht den ganzen Text lesen wollt 🙁 scrollt einfach bis zum Ende und klickt Euch durch die Bilder. Vielleicht wollt Ihr dann doch mehr Informationen 😉

Wer sich nun fragt, warum ich so fleißig war – Naja, ganz einfach – ich möchte mich mit diesen Projekten um eine Stellwand bei OnStage im November bewerben und da – wie geschrieben – das Wetter bei uns nicht so toll ist und wir diesmal nicht im Urlaub sind, habe ich mich ausgetobt. Für die Bewerbung sind zwar nur ein Scrapbook – Layout, drei Karten im Standardmaß und zwei 3-dimensionale Projekte gefragt, aber wenn man schon mal dabei ist!!! Schaut also selbst und habt viel Spaß dabei!

Scrapbook – Layout

Da wäre zum einen mein erstes Scrapbook – Layout. Wie unschwer zu erkennen ist, bin ich ein absoluter Fan des Meeres und an unseren Küsten insbesondere einer Insel sehr zugetan. Der rote Punkt weiter hinten auf dem Foto ist im Übrigen ein Teil meiner Familie. Naja, wichtiger waren auch die Spuren im Sand und das Meer. 😉

Den Anker und den Banner auf dem Anhänger habe ich mit dem Set „Seaside Shore“ in Marineblau gestempelt und per Hand ausgeschnitten. Die Buchstaben sind mit den Framelits „Große Buchstaben“ hergestellt, geinkt und getupft mit den Fingerschwämmchen in Pazifikblau, also Ton in Ton. Der Hintergrund im oberen Teil ist ebenfalls mit den Fingerschwämmchen in Pazifikblau, Ozeanblau und Himmelblau gewischt – ich liebe es Hintergründe zu gestalten.

Dies gilt auch für den unteren Bereich. Hier habe ich zunächst in Savanne gewischt und zusätzlich mit einem Stempel aus dem Set „Magical Mermaid“ den Strand mit Leben gefüllt. Farblich passend fügt sich der Leinenfaden als Abgrenzung ein und dient gleichzeitig für die Aufhängung des chilifarbenen Anhängers aus dem Framelits-Set „Holzkiste. Das untere Inselschild ist mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ und „Stickmuster“ hergestellt. Meine „kleine“ Schwester meinte, dass es fast aussieht wie Leder mit diesen Framelits. Noch zwei Lackakzente mit Glitzereffekt und ein Lack-Akzent Metallic in Silberoptik dazu und fertig ist mein Scrapbook – Layaout.

Karten

Zum anderen habe ich mehrere Karten zu verschiedenen Anlässen entworfen, denn die kann man nie genug haben. Sei es um einfach mal einer Freundin oder einem Freund „Hallo“ zu sagen, oder um mitzuteilen, dass das Leben schön ist oder eine besondere Geburtstagskarte vorrätig zu haben oder um begleitend zu einem Präsent liebe Zeilen schreiben zu können. Alle Karten sind mit Produkten aus dem aktuellen Jahreskatalog gearbeitet, aber mit unterschiedlichen Techniken. Gern erkläre ich Euch diese bei einem entsprechenden Workshop oder wenn Ihr selbst eine Stempelparty mit diesem Thema ausrichten wollt.

Karte „hallo“

Sag einfach mal Hallo

Karte „Mit Stil“

… und das Leben ist so schön!

Karte „Diamonds“

Wie Ihr sehen konntet, sind die Karten sehr unterschiedlich gearbeitet. Ich verwende dabei meist weniger Farbe, sondern experimentiere gern mit den verschiedenen Stempeln bzw. mixe gern die Sets. Bei der Karte „Diamonds“ habe ich allerdings gar nicht gestempelt, sondern hier fand ein Azetat-Deckblatt aus dem Karten-Sortiment Erinnerungen & mehr – Perfekte Tage ein anderes Zuhause. Ergänzt durch das Framelits „Happy Birthday“, welches ich dreifach embossed habe, weiteren Azetataufklebern aus dem Set und den Basic-Strassschmuck-Steinen braucht diese Karte nicht mehr, um einer guten Freundin zu sagen, was man ihr zum Geburtstag wünscht.

Karte „Meeresgrün“

Karte Meeresgrün

Ich probiere ja gern neue Techniken aus und so habe ich mir bei der Karte in Meeresgrün einen besonderen Verschluss überlegt. Dieser ist mit den Framelits „Stickmuster“ gearbeitet. Die einzelnen Quadrate greifen so ineinander, dass auf den ersten Blick nicht genau zu erkennen ist, wie diese Karte geöffnet wird. Greift man sie jedoch rechts und links, so öffnen sich die Quadrate. Da hier drauf das Augenmerk liegen sollte, habe ich die Front der Karte zurückhaltend mit dem Designerpapier „Florale Eleganz“ und dem passenden Farbkarton gestaltet. Etwas Bling-Bling durfte natürlich nicht fehlen und verziert den äußeren Rahmen. So ist auch der Spruch aus dem Set „Blüten des Augenblicks“ gut in Szene gesetzt.

Hier kann man noch mal den Schließmechanismus erkennen

 

Geburtstagskarten mit der jeweiligen Zahl scheinen im Moment voll im Trend zu liegen. Auf Anfrage meiner lieben Friseurin – er kennt sie ja bereits aus anderen Beiträgen – habe ich die nachfolgende Karte kreiert.

Karte „32 mit Music“

Was wären Karten, wenn da nicht auch noch eine passenden Verpackung zu da wäre. Ich habe gleich drei davon. Da wären zum einen zwei Geschenktüten  – hergestellt mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten.

Verpackung „Meeresgrün“

Verpackung „32 mit Music“

Nur eine kleine Anmerkung noch: den Namen habe ich aus Datenschutzgründen unkenntlich gemacht!

CD / DVD – Verpackung

Bei der dritten Verpackung bedarf es keiner gesonderten Karte, da die Grüße direkt ihren Platz in der Verpackung finden. Es handelt sich um eine CD- oder DVD – Verpackung.

Hier – wie versprochen – ein Gesamtüberblick meiner Projekte im Juli als Bewerbung für OnStage im November:

So, nun aber genug Text von mir. Nun seid Ihr gefragt. Hinterlasst doch einfach einen Kommentar, wie Euch meine Juli – Projekte gefallen oder wenn Ihr genau wissen wollt, wie etwas gearbeitet wurde. Ich würde mich freuen von Euch zu hören. Und wem dies noch nicht genug Inspiration war, der kann auch in meiner Bildergalerie weiter schauen.

 

 

 

 

PS: Der Nachbau meiner Projekte ist nur für den Eigengebrauch gestattet.

7 thoughts on “Projekte im Juli

  1. Wow…. das sind alles klasse Projekte, liebe Katja. Super!
    Das es Dein erstes Layout ist, hätte ich nicht erkannt. Hast Du super gestaltet.
    Eine echt tolle Idee ist auch die Verpackung für die CD. Auch toll umgesetzt. Wandert mal gleich auf meine To-do-Liste ;-).
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und schicke Dir liebe Grüße
    Sandra

    1. Liebe Sandra,

      vielen lieben Dank für Deine lieben Worten. Das nennt man dann wohl eine Win-Win-Situation. Ich fand ja Deine Verpackung auch super.
      Auch Dir ein schönes sowie hoffentlich trockenes Wochenende und ich freue mich schon, wenn wir uns im November wieder sehen.
      Liebe Grüße aus dem nassen Burgwedel
      Katja

  2. Hallo Katja,
    Die Karte Hallo hat es mir angetan, sehr schöne Fatbkombi
    Das Layout sieht interessant aus, da bekommt man grad Lust auf Urlaub
    Dein Blog sieht aus sehr übersichtlich aus, toll geführt!
    Viel Glück noch
    Lieben Gruß
    Karo

    1. Liebe Karo,

      vielen Dank für Deine lieben Worte. Mein Layout weckt auch bei mir die Fernsucht. 😉 Da würde ich im Moment – es regnet mal wieder bei uns – gerne sein. Dir drücke ich auch ganz feste die Daumen und vielleicht schaffen wir es ja beide auf eine Schauwand – wäre doch toll! Deine blaue Karte hat es mir sehr angetan. Spätestens im November sehen wir uns wieder und da freue ich mich schon drauf.
      Liebe Grüße
      Katja

  3. Hallo meine liebe Katja,
    ich freue mich für dich, dass du dich für die Bewerbung bei OnStage in Mainz entschieden hast!
    Du bist so kreativ und vielseitig, so dass du dein Einfallsreichtum dort gut zeigen kannst.
    Deine Projekte zeigen deine Vielseitigkeit!
    Das Layout ist toll kreiert. Die liebevollen kleinen Details runden es perfekt ab!
    Dein Verpackungsset in Meeresgrün gefällt mit besonders gut. Es ist farblich toll aufeinander abge-stimmt und es hat jedes für sich wiederum tolle technische und optische Details was es sehr interessant macht. Der Schließmechanismus der Karte ist genial.
    Deine Karte zum 32. Geburtstag ist mit dem Fähnchen ist sehr hübsch.
    Die CD-Verpackung ist dir besonders gut gelungen. Schön finde ich, dass man die CD rausziehen kann und dem Beschenkten gleichzeitig eine Nachricht hinterlassen kann.
    Als Karte gefällt mir die mit den Diamanten am Besten, dort ist dir die optische Darstellung eine perfekte Kreation!
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass dein Wunsch in Erfüllung geht und du eine der Schauwände als Stempelkünstler gestalten darfst …… toi, toi, toi ……
    Liebe Grüße
    Deine
    Petra

    1. Liebe Petra,
      vielen vielen lieben Dank für Deine Worte. Es bedeutet mir total viel, wenn Dir meine Projekte gefallen. Ich finde Deine Projekte auch total super. Du hast so detailreich gearbeitet, dass jedes zu einem besonderen Stück geworden ist. Ich drücke auch Dir ganz fest die Daumen und es wäre der Hammer, wenn wir beide eine Schauwand bestücken dürften.
      Fühle Dich umarmt. Liebe Grüße
      Katja

      1. Hallo meine liebe Katja,
        vielen lieben Dank für dein phänomenales Lob!
        Es freut mich sehr, wenn dir meine Anschauung gefällt.
        Nun bin ich sehr gespannt, ob wir in den nächsten Wochen eine Nachricht erhalten,
        vor allem wie diese ausfällt!
        Dann drücke ich uns mal beide ganz fest die Daumen >>> toi, toi, toi …….
        Liebe Grüße
        Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.